IMPRESSUM

ALMEDINA HIDANOVIC
EH Security e.U.
Reichsstraße 16a, A-6890 Lustenau
Email: info@eh-security.com
UID: ATU75416319
Firmenbuchgericht: Landesgericht Feldkirch
Gründung im Jahr: 2020
Firmensitz (Hauptniederlassung): A-6850 Dornbirn
Unternehmensgegenstand: Sicherheitsgewerbe
Inhaber: Almedina Hidanovic
WKO Firmeneintrag

Nutzungsbedingungen:
Die auf www.eh-security.com veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Ihre Nutzung unterliegt den geltenden Urheberrechten. Diese Website darf ohne Zustimmung von EH SECURITY nicht verändert, kopiert, wiederveröffentlicht, übertragen, verbreitet oder gespeichert werden. Das Material darf ausschließlich zu privaten, nichtkommerziellen Zwecken unter strikter Berücksichtigung von Urheberrechten benutzt werden.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet sog. „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor genannten Zweck einverstanden

Bilder: adworks.at – stock.adobe.com
Bild Lupe: © [Daniel Berkmann] / Adobe Stock”
Bild Sicherheitsberatung: © [exclusive-design] / Adobe Stock”
Bilder © Elvir HIDANOVIC

 

DSGVO

Erklärung zur Informationspflicht
(Datenschutzerklärung)
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.
Beim Besuch unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.

Kontakt mit uns
Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
{Wenn ein Webshop betrieben wird}

Datenspeicherung
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer […] des Käufers.
Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: [bitte Daten ergänzen]. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.
Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.
{Sofern personenbezogene Cookies verwendet werden}

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
{Bei Verwendung von Web-Analyse-Tools wie z.B. Google Analytics, eTracker, etc.}

Web-Analyse
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes … [Name des Tools und Firma des Anbieters samt Unternehmenssitz einschließlich Information, ob Daten an ein (außereuropäisches) Drittland übertragen werden]. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.
Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
{Nutzung von IP-Adressen auf Basis der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“; in diesem Fall wird eine Pseudonymisierung empfohlen:} Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit)pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.
{Bei außereuropäischen Anbietern:} Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf … [Standardvertragsklauseln/einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission (z.B. im Fall der USA: „Privacy Shield“)].
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert [Pseudonymisierung wird beim Rechtsgrund „berechtigtes Interesse“ empfohlen; dies muss mit dem Webanalysedienst abgeklärt werden].
Die Nutzerdaten werden für die Dauer von … [Speicherfrist angeben] aufbewahrt [dies muss mit dem Webanalysedienst abgeklärt werden].
{Sofern ein Newsletter zum Bezug angeboten wird, zusätzlich auch beim entsprechenden Menüpunkt implementieren oder auf diese Datenschutzinformationen verlinken}

Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
{Wenn weitere Daten erhoben werden:} Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Geburtstag und Postleitzahl […].
{Bei double Opt-in:} Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: [E-Mail-Adresse angeben]. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der uns [E-Mail-Adresse abgeben] oder der Datenschutzbehörde beschweren.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
[Almedian Hidanovic (EH SECURITY | +43 660 1979799 | info@eh-security.com)]

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1.) Die Firma EH-Security, verpflichtet sich, die ihr erteilten Aufträge nach bestem Wissen, Gewissen
und der nötigen Sorgfalt auszuführen. Eine weitergehende Haftung wird für die Firma EH-Security und
ihre Mitarbeiter/innen ausgeschlossen. Insbesondere wird für die Entschließungen gehaftet, die
aufgrund eines Berichtes, einer Gefahrenanalyse, oder eines Sicherheitskonzeptes der Firma EHSecurity
gefasst werden.

2.) Die Art und Weise der Durchführung des erteilten Auftrages bestimmt allein die Firma EH-Security
nach eigenem Ermessen. Das Rechtsverhältnis zwischen Auftraggeber/in und der Firma EH-Security
ist- hinsichtlich der Leistung – ein Werkvertrag.

3.) Es wird ausdrücklich daraufhin gewiesen, daß keine Erfolgsgarantie abgegeben wird und die
vereinbarten Honorare unabhängig vom Erfolg fällig werden.

4.) Soweit nichts anderes vereinbart, verpflichtet sich die Firma EH-Security mindestens einen Bericht
in schriftlicher Form zu erstatten, wenn die vollständige Honorarberechnung erfolgt ist. Alle Berichte
der Firma EH-Security werden in Wahrnehmung berechtigter Interessen erteilt, sind für den/die
Auftraggeber/in bestimmt und von diesem streng vertraulich zu behandeln. Der/Die Auftraggeber/in
haftet bei vereinbarungswidriger Weitergabe eines Berichtes an Dritte. Die Firma EH-Security und ihre
Mitarbeiter unterliegen der Verschwiegenheitspflicht, sowie der Datenschutzbestimmungen im Sinne
der DSGVO.

5.) Ergibt sich im Laufe eines Auftrages eine Interessenkollision, so ist die Firma EH-Security
berechtigt, unter Hinweis darauf den Auftrag jederzeit zurückzulegen.

6.) Der/Die Auftraggeber/in hat keinen Anspruch auf Bekanntgabe der Informanten der Firma EHSecurity.
Der/Die Auftraggeber/in kann jederzeit, die Firma EH-Security bei Vorliegen eines wichtigen
Grundes, insbesondere einer Interessenkollision, oder bei bekanntgeben strafbarer Handlungen
kündigen. Unwahre Angaben des Auftraggebers berechtigen die Firma EH-Security zur sofortigen
Kündigung.

7.) Bei vorzeitiger Beendigung des Auftragsverhältnisses hat die Firma EH-Security Anspruch auf das,
hin bis zum Wirksamwerden der Kündigung, angelaufene Honorar und auf Erstattung der bis dahin
entstandenen Auslagen. Die Geltendmachung eines weitergehenden Vertrauensschadens bleibt nicht
ausgeschossen. Die Erledigung des Auftrages kann von einer angemessenen Vorschusszahlung
abhängig gemacht werden. Nach Verbrauch des Vorschusses kann die Firma EH-Security bis zur neuen
Vorschusszahlung die Tätigkeit unterbrechen.

8.) Der/Die Auftraggeber/in vepflichtet sich, während der Tätigkeit der Firma EH-Security in gleicher
Sache nicht selbständig tätig zu werden, oder dritte tätig werden zu lassen.

9.) Der/Die Auftraggeber/in versichert mit der Unterzeichnung des Auftrages, dass gegen keine
straf-,verwaltungs-, und/oder zivilrechtlichen Vorschriften verstoßenden Ziele verfolgt mit dem
Auftrag verfolgt werden. Sollte während der Durchführung eines Auftrages ein derartiges Ziel
erkennbar werden, so ist die Firma EH-Security berechtigt , den Auftrag unverzüglich zurück zulegen.
Unabhängig davon wird bei Vorliegen eines strafrechtlichen Tatbestandes von der Firma EH-Security
jedenfalls eine Anzeige bei der zuständigen Sicherheitsbehörde erstattet, bzw. die notwendigen Schritte
zur Aufklärung unverzüglich eingeleitet. Die bis dahin angefallenen Kosten sind durch den/die
Auftraggeber/in jedenfalls vollständig zu ersetzen.

10.) Der/Die Auftraggeber/in verpflichtet sich Einsatzpersonal weder während, noch in einem Zeitraum
von 12 Monaten nach Beendigung des Auftrages- auch nicht aushilfsweise- mit Sicherheitsaufgaben zu
beauftragen oder als Arbeitnehmer/in zu beschäftigen. Für den Fall der Verletzung dieser
Bestimmungen gilt vorbehaltlich weitergehender Schadensersatzansprüche eine Vertragsstrafe von
€ 6.200,- als vereinbart.

11.) Der/Die Auftraggeber/in trägt das Risiko jedes Auftrages mit der Verpflichtung, die Firma EHSecurity
daraus schad- und klaglos zu halten. Der/Die Auftraggeber/in nimmt zur Kenntniss, dass
Ergebnisse und Vorgangsweisen von der Firma EH-Security weder vorgenommen noch garantiert
werden können.

12.) Erfolgt die vorliegende Auftragserteilung nicht durch den/die Auftraggeber/in persönlich, sondern
durch eine bevollmächtigte Person , so haftet diese mit dem Auftraggeber/inzu ungeteilter Hand für alle
Ansprüche aus dem Auftrag.

13.) Bei persönlicher Auftragserteilung gilt die vorliegende Vereinbarung auch dann weiter, wenn
der/die Auftraggeber/in Ergänzungs- oder Folgeaufträge bzw. weitere Aufträge telefonisch, schriftlich,
oder mündlich erteilt.

14.) Der/Die Auftraggeber/in verpflichtet sich, alle relevanten Details zum Auftrag der Firma EHSecurity
mitzuteilen. Insbesondere gilt dies bei bekannten Bedrohungen oder/und Bedrohungen die mit
hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten sind, sowie der Anwesenheit von besonders schützenwerten
Gegenständen und/oder Einrichtungen.

15.) Kommt der Auftraggeber/in dieser Verpflichtung nicht nach, hat die Firma EH-Security das Recht,
Unkosten geltend zu machen. Bei relevanten Sachverhalten, welche der Firma EH-Security in diesem
Zusammenhang nicht mitgeteilt wurden, übernimmt die Firma EH-Security keinerlei Haftung.

16.) Es ist ausdrücklich untersagt, Sicherheitskonzepte / Gefahrenanalysen, welche von der Firma
EH-Security erstellt wurden, an Dritte weiterzugeben oder überhaupt zugänglich zu machen. Für alle
von uns erstellten Sicherheitskonzepte und Analysen liegt das Copyright bei EH-Security. Für den Fall
der Verletzung dieser Bestimmungen gilt vorbehaltlich weitergehender Schadenersatzansprüche eine
Vertragsstrafe von € 6.200,- als vereinbart.

17.) Abweichende Vereinbarungen haben nur Gültigkeit wenn sie schriftlich vorliegen und sowohl vom
Auftraggeber/in als auch von der Geschäftsleitung der Firma EH-Security unterzeichnet sind.

Ausschließender Gerichtsstand ist soweit nichts anderes zwingend gilt, Feldkirch.